Logo des ZIM

Internet-Café

Das Internet-Café diente in seiner ursprünglichen Form dazu, möglichst allen Studenten das WWW und dessen Dienste zugänglich zu machen. Inzwischen haben sich die "Surf-Kisten" aber zu vollwertigen PC-Arbeitsplätzen entwickelt.

Das ZIM ist dabei bestrebt, moderne PC-Arbeitsplätze nach den aktuellsten Anforderungen an Ergonomie, Sicherheit und natürlich auch Ökonomie zu schaffen. Dabei ist die Arbeit am PC zum zentralen Arbeitsmittel in Lehre und Forschung geworden. Wir sind bemüht, hierfür ein möglichst umfassendes Softwareangebot zur Verfügung zu stellen.  Schwerpunkte an den Internet-Cafe-Rechnern sind Programmierung,  Textverarbeitung und  -satz, wissenschaftliche Anwendungen, sowie natürlich Internet und E-Mail.

Das Internet-Café kann von allen Studenten und Angestellten der Bergischen Universität Wuppertal genutzt werden, die sich einen ZIM Account einrichten.

Neuer Login des Internet-Cafes

Suche

Aktuelles

  • Neues Angebot zum Lernen mit Videos
    Zugang zum Video-Lernportal lynda.com [mehr]
  • Digitale Semesterapparate bleiben bestehen
    Zwischen der VG Wort und den Ländern ist eine Einigung erzielt worden, dass die digitalen...[mehr]
  • Öffnungszeiten über Weihnachten und Neujahr
    Wir möchten Sie daran erinnern, dass die Benutzerberatung in der Zeit vom 24.12.2016 bis...[mehr]
  • Neues Layout für Umfragen
    Für das vom ZIM betreute Umfragetool "lime survey" steht nun ein neues Layout zur...[mehr]
  • Wartungsarbeiten an PIWIK
    Heute ab 12:00 Uhr erfolgen Wartungsarbeiten am PIWIK-Server. Dementsprechend ist der...[mehr]