Logo des ZIM
10.08.17 09:54

Erneut Phishing Mails im Umlauf

Es wurden Spammails unter dem Synonym der Bergischen Universität Wuppertal verschickt, in denen zu einem Update aufgerufen wird, dass den Ablauf des E-Mailkontos verhindern soll.

Bitte klicken Sie nicht auf den Link in der E-Mail und achten Sie bei verdächtigen Mails auf den Absender. Sollten Sie doch auf den Link in der Mail geklickt haben, raten wir Ihnen dringend einen Viren-Scan über Ihren Rechner laufen zu lassen (z.B. mit der Software Sophos) und Ihr Passwort neu zu setzen.

 

Ihr Team der ZIM Benutzerberatung

Suche

Aktuelles

  • Studentische Hilfskraft für den Helpdesk/ Benutzerberatung des ZIM gesucht
    Das ZIM sucht ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt (01.11.2017) eine studentische Hilfskraft für die...[mehr]
  • Konsolidierung der Zugangsberechtigungen zu Microsoft Imagine Premium
    Im Zuge der Konsolidierung der Zugangsberechtigungen zu Microsoft Imagine Premium kann es in...[mehr]
  • Wissenschaftliche Hilfskraft gesucht
    Zur Unterstützung der Umstrukturierung der Mediothek sucht das ZIM zum nächstmöglichen Zeitpunkt...[mehr]
  • Erneut Phishing Mails im Umlauf
    Es wurden Spammails unter dem Synonym der Bergischen Universität Wuppertal verschickt, in denen zu...[mehr]
  • Netzwerke und Dienste sind wieder erreichbar
    Die Prüfung des ZIM durch den TÜV ist vorüber. Alle Dienste und Netzwerke sind wieder für Sie...[mehr]