Logo des ZIM
10.10.17 10:00

Studentische Hilfskraft für die ZWD gesucht

In der Abteilung der zentralen Windows Dienste (ZWD) des ZIM ist zum nächst möglichen Zeitpunkt eine Hilfskraftstelle bis zum 31.01.2019 zu besetzen (max. 9 Wochenstunden).

Die Abteilung Zentrale Windows Dienste betreibt die zentralen Windows Server an der Bergischen Universität Wuppertal und stellt den Windows Arbeitsplatz Support für zentrale Einrichtungen und Lehrstühle sicher.

Wünschenswert sind:

  • Erfahrung im Umgang mit Computern und Druckern
  • Kunden- und serviceorientiertes Auftreten
  • Sorgfalt und Genauigkeit
  • Fähigkeit zu Teamwork und selbstständigem Arbeiten

Zu den typischen Aufgaben gehören:

  • Installation und Wartung der IT-Schulungsräume
  • Sicherstellen und Aufrechterhaltung des Schulungsbetriebes innerhalb des Semesters
  • Unterstützung von Dozenten bei der Installation von Spezialsoftware
  • Fehlersuche und Beseitigung bei Störungen
  • Beseitigung von Viren und sonstiger Schadsoftware, welche den Regelbetrieb stören

Der Zuständigkeitsbereich sind die Systeme am Campus Haspel. Während der vereinbarten Dienstzeiten (2 Tage pro Woche) ist ein Aufenthalt am Campus Haspel erforderlich, um die Kunden vor Ort unterstützen zu können.

Ihre Bewerbung mit Lebenslauf richten Sie bitte an zwd@uni-wuppertal.de. Für Rückfragen steht Ihnen das ZWD-Team unter der Rufnummer 439-3471 zur Verfügung.

Bewerbungsfrist ist der 31.10.2017.

Suche

Aktuelles

  • Wartungsarbeiten ADFS2
    Am 18.10.2017 finden im Zeitraum von 20:00 - 21:30 Uhr Wartungsarbeiten am ADFS2 statt.Während...[mehr]
  • Umstellung WPA- und WPA2-Verschlüsselungsprotokolle
    Als Konsequenz aus den jüngsten Veröffentlichungen zur Sicherheit der WPA- und...[mehr]
  • Erneut Phishing Mails im Umlauf
    Update: Eine erneute Welle anderer Mails läuft derzeit. In diesen Mails wird auf eine angeblich...[mehr]
  • Erneut Phishing Mails im Umlauf
    Erneut Phishing Mails im Umlauf [mehr]
  • Wartungsarbeiten an der Netzwerkinfrastruktur
    Aufgrund von Wartungsarbeiten an der Netzwerkinfrastruktur kann es am Freitag, dem 20.10.2017, von...[mehr]