Logo des ZIM

Internet-Café

Das Internet-Café diente in seiner ursprünglichen Form dazu, möglichst allen Studenten das WWW und dessen Dienste zugänglich zu machen. Inzwischen haben sich die "Surf-Kisten" aber zu vollwertigen PC-Arbeitsplätzen entwickelt.

Das ZIM ist dabei bestrebt, moderne PC-Arbeitsplätze nach den aktuellsten Anforderungen an Ergonomie, Sicherheit und natürlich auch Ökonomie zu schaffen. Dabei ist die Arbeit am PC zum zentralen Arbeitsmittel in Lehre und Forschung geworden. Wir sind bemüht, hierfür ein möglichst umfassendes Softwareangebot zur Verfügung zu stellen.  Schwerpunkte an den Internet-Cafe-Rechnern sind Programmierung,  Textverarbeitung und  -satz, wissenschaftliche Anwendungen, sowie natürlich Internet und E-Mail.

Das Internet-Café kann von allen Studenten und Angestellten der Bergischen Universität Wuppertal genutzt werden, die sich einen ZIM Account einrichten.

Neuer Login des Internet-Cafes

Suche

Aktuelles

  • Wissenschaftliche Hilfskraft gesucht
    Zur Unterstützung der Umstrukturierung der Mediothek sucht das ZIM zum nächstmöglichen Zeitpunkt...[mehr]
  • Erneut Phishing Mails im Umlauf
    Es wurden Spammails unter dem Synonym der Bergischen Universität Wuppertal verschickt, in denen zu...[mehr]
  • Netzwerke und Dienste sind wieder erreichbar
    Die Prüfung des ZIM durch den TÜV ist vorüber. Alle Dienste und Netzwerke sind wieder für Sie...[mehr]
  • Erneut Phishing Mails im Umlauf
    Es ist kürzlich vermehrt aufgetreten, dass Spammails unter dem Synonym der Bergischen Universität...[mehr]
  • HTTPS-Ausgabe jetzt Standard
    Seit heute werden alle Website-Aufrufe auf eine der TYPO3-*.uni-wuppertal.de-Domainen...[mehr]