Logo des ZIM

Das Betriebssystem

Seit dem 30.07.2012 kommt die Debiandistribution Ubuntu (12.04LTS) zum Einsatz (Aktuell: seit 13.01.2015 14.04 LTS). Zuvor lief 10 Jahre ein natives Debian als Basis für das Internet-Cafe. Dabei wird auf die großen Dekstopumgebungen KDE und Gnome verzichtet und die "hauseigene" Umgebung Unity eingesetzt.

Der Unity-Desktop ist relativ einfach aufgebaut und daher leicht und intuitiv bedienbar. Auf der linken Seite enthält er eine "Schnellstarter-Leiste" in der man eigene Anwendungen platzieren kann. Möchte man ein Programm starten, welches nicht im Schnellstarter liegt arbeitet man mit der DASH - das ist der erste Eintrag in der Schnellstarter-Leiste - einfach Begriff eingeben oder über die Filter nach bestimmten Anwendungen suchen. Dieser Aufruf ist auch leicht über die Tastatur zu erreichen: kurzes Antippen der Supertaste (Windowstaste).

Achtung, einige Programme (Firefox) haben ihre Menüs in der Leiste am oberen Bildschirmrand angedockt.

Ausführliche Hilfe zum Unity-Desktop gibt es unter dem Hilfemenü am oberen Bildschirmrand und auf den Ubuntu-Webseiten. Wird die Supertaste (Windowstaste) etwas länger gedrückt erhält man einen Überblick über die Tastaturbefehle.

Die Anwendungssoftware

Bei der Auswahl der Anwendungssoftware versuchen wir möglichst viele Bereiche des wissenschaftliche Arbeitens abzudecken ohne die Systeme unnötig groß werden zu lassen. Im Bereich Webbrowser stehen Firefox und alternativ Google Chrome bereit, E-Mails können über Thunderbird verwaltet werden und im Office-Bereich steht Libre-Office zur Verfügung. Für den Textsatz wurden umfassend texlive-Pakete installiert zu dessen Frontend TexWorks oder LaTexila genutzt werden können. Im Bereich Programmierung stehen die IDE's ECLIPSE und NETBEANS mit zahlreichen Erweiterungen zur Verfügung.

Im Bereich der kommerziellen Software bieten wir folgende Programme an:

AnwendungsbereichSoftwareLizenz
StatistikSPSS Vers. 2430
CASMaple 1510
NumerikNAG C Library M24
Numerik/SimulationMatlab/Simulink R2017a10

 

 

Suche

Aktuelles

  • Wissenschaftliche Hilfskraft gesucht
    Zur Unterstützung der Umstrukturierung der Mediothek sucht das ZIM zum nächstmöglichen Zeitpunkt...[mehr]
  • Erneut Phishing Mails im Umlauf
    Es wurden Spammails unter dem Synonym der Bergischen Universität Wuppertal verschickt, in denen zu...[mehr]
  • Netzwerke und Dienste sind wieder erreichbar
    Die Prüfung des ZIM durch den TÜV ist vorüber. Alle Dienste und Netzwerke sind wieder für Sie...[mehr]
  • Erneut Phishing Mails im Umlauf
    Es ist kürzlich vermehrt aufgetreten, dass Spammails unter dem Synonym der Bergischen Universität...[mehr]
  • Ergebnisse unserer Nutzerbefragung
    Wir hatten alle unsere Nutzerinnen und Nutzer im Mai 2017 gefragt, welche Angebote des ZIM sie...[mehr]