Logo des ZIM

Mail-Client/Konfiguration

Das ZIM stellt für alle Uni-Angehörigen einen zentralen Mail-Server mail.uni-wuppertal.de zur Verfügung.

Auf dieser Seite finden Sie:

Mail-Clients und ihre Konfiguration

Da ein direktes Arbeiten auf dem Mail-Server nicht möglich ist, braucht man zum Empfangen und Absenden von E-Mail auf dem lokalen PC bzw. der Workstation einen "Mail-Client". Dieses Programm unterstützt die vom Mail-Server angeboten Mail-Protokolle: POP3 (Post Office Protocol Version 3) und IMAP (Interactive Mail Access Protocol), mit SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer). Das ZIM empfiehlt die Verwendung von IMAP.

Als Mail-Client empfiehlt das ZIM Mozilla Thunderbird.

Bei der Konfiguration Ihres Mail-Clients verwenden Sie bitte folgende Werte:

Posteingangs-Server
  • mail.uni-wuppertal.de

Protokoll

  • IMAPS:  Port 993 (SSL)
  • IMAP:    Port 143 (nur mit STARTTLS)

  • POP3S: Port 995 (SSL)
  • POP3:   Port 110 (nur mir STARTTLS)
Postausgangs-Server
  • mail.uni-wuppertal.de

Protokoll

  • SMTPS: Port 465 (SSL)
  • SMTP:   Port 587 (nur mit STARTTLS)

    Authentifizierung zum Mail-Versand notwendig

Verbindungen über Port 25 (SMTP) werden ab dem 1. Februar 2015 nur noch innerhalb des Hochschulnetzes möglich sein.

Hier finden Sie eine Beispielkonfigurationen zum Mail-Client Mozilla Thunderbird.

 E-Mail-Adressen an der Uni Wuppertal

Die E-Mail-Adresse lautet (Beispiele)

  • für "normale" Benutzer: bubbel@uni-wuppertal.de

  • für Studierende: 9912345@uni-wuppertal.de

Dabei stehen bubbel, 9912345 als Beispiele für Ihren Login-Namen ("Benutzernummer"). Sie haben übrigens die Möglichkeit, für sich eine Alias-Mail-Adresse und eine Mail-Umleitung einzurichten.

Aus technischer Sicht (und aus Kompatibilitätsgründen) gibt es neben der obigen Standardschreibweise noch viele Möglichkeiten, wie Ihre E-Mail-Adresse aussehen kann. Aus praktischer Sicht sollte nur die Standardschreibweise verwendet werden, als kürzeste und einfachste aller Varianten. Eventuell kommt noch ein Mail-Alias wie inge.bubbel@uni-wuppertal.de in Frage.

Die vom Mailserver zugelassene maximale Größe einer Mail beträgt 30 MB brutto. 

Empfehlung: Anhänge auf ca. 20 MB begrenzen, da sonst Probleme bei einigen Mail-Clients auftreten können.

Begrenzung des Speicherplatzes (Quota)

Mitarbeitern stehen 100 MB zur Verfügung, Studierenden 50 MB. Dieser Speicherplatz kann über eine Self-Service-Schnittstelle für Mitarbeiter auf maximal 1000 MB und für Studierende auf maximal 500 MB hochgesetzt werden. Das ZIM bittet um verantwortungsvollen Umgang mit der Selbstverwaltung des Speicherplatzes. Dies bedingt regelmäßiges Benutzen und Abrufen der E-Mails, Aufräumen wie  löschen des Papierkorbes und löschen von alten E-Mails. Wenn bei maximal gesetztem Speicherplatzbedarf  der Speicherplatz  überläuft,  wird  der  E-Mail-Account  gesperrt und  nach einem Monat gelöscht.  

Wenn das Limit überschritten ist, werden keine weiteren E-Mails in Ihr Mail-Verzeichnis ausgeliefert! Statt dessen erhalten Sie automatisch eine E-Mail, die Sie auf Ihre übervolle Mailbox hinweist. Sie sollten dies zum Anlass nehmen, Ihre E-Mails vom Server abzuholen bzw. zu löschen. Insbesondere mit dem IMAP-Protokoll können Sie große Mails direkt auf dem Server löschen. Wenn Sie darauf nicht reagieren, werden weitere ankommende E-Mails bis zu vier Tagen aufbewahrt, bevor Sie mit einem entsprechenden Hinweis an den Absender zurückgeschickt werden.

 

Bitte beachten Sie: 

Wenn Sie Ihre E-Mail regelmäßig abholen und Ihr Mail-Programm nicht absichtlich so konfiguriert haben, dass es E-Mail auf dem Server liegen lässt, anstatt sie nach dem Abholen zu löschen, wird diese Grenze keine Beeinträchtigung für Sie darstellen. Erfahrungen haben gezeigt, dass 50 % des Speicherplatzes von 1 % der User belegt wurden. Die neuen Limits sollen niemanden behindern, sie dienen im wesentlichen dazu, gewisse Übertreibungen in Grenzen zu halten.

 

 

 

Bei anderen Mail-Programmen oder bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Benutzerberatung, Tel. 0202/439-3295.

Suche

Aktuelles

  • Ergebnisse unserer Nutzerbefragung
    Wir hatten alle unsere Nutzerinnen und Nutzer im Mai 2017 gefragt, welche Angebote des ZIM sie...[mehr]
  • HTTPS-Ausgabe jetzt Standard
    Seit heute werden alle Website-Aufrufe auf eine der TYPO3-*.uni-wuppertal.de-Domainen...[mehr]
  • IT-Umzug Gebäude V und W
    Um Ihre Endgeräte im neuen Gebäude wie gewohnt nutzen zu können, steht unter der Adresse...[mehr]
  • Matlab-Lizenz für Studierende
    Die Matlab-Lizenz für Studierende ist für ein Jahr verlängert worden und kann von den Studierenden...[mehr]
  • https für alle TYPO3-*.uni-wuppertal.de-Domains!
    Seit heute sind alle Websites der Uni auch über das Protokoll https:// zu erreichen. https...[mehr]