Logo des ZIM

E-Zirkel zum Themenkomplex "Barrierefreiheit" am 19.04.2016

Das ZIM freut sich, Ihnen eine Veranstaltung aus unserer Reihe „E-Zirkel“ zum hochaktuellen Themenkomplex "Barrierefreiheit" präsentieren zu dürfen.

Am 19.04.2016 dreht sich ab 10:30 bei uns alles um die barrierefreie Bereitstellung von Informationen. Mit Frau Kerstin Probiesch konnten wir eine selbständige Beraterin und Autorin zahlreicher Fachartikel zur Accessibility im Web für unsere Veranstaltung gewinnen.

Mit zwei Schwerpunktveranstaltungen geben wir Ihnen einen Einblick in die Bereiche "Barrierefreies Web" und "Barrierefreie PDF-Dateien".

Importieren Sie diesen Termin in Ihren Kalender: Termin/ICS-Datei

Accessibility Basics - Einführung in ein barrierefreies Web

Zeit: 10:30 – 12:00
Ort: Gebäude T, Ebene 09, Raum 01 – „Multimediastudio“

Der Vortrag "Accessibility Basics – Einführung in ein barrierefreies Web" zeigt anhand ausgewählter Beispiele auf wie Websites standardkonform und barrierefrei umgesetzt werden.

Im Zentrum des Vortrags stehen insbesondere die semantisch korrekte Auszeichnung und Strukturierung von Webseiten-Inhalten, der Bereich „Kontrastverhältnisse und Farbinformationen“, Alternativtexte für einfache Grafiken sowie Textalternativen für komplexe Grafiken, z.B. Diagramme. Thematisiert werden außerdem Aspekte der Tastaturbedienbarkeit für sowohl blinde als auch sehende Nutzer. Anhand positiver wie auch negativer Umsetzungsbeispiele werden häufige und typische Probleme angesprochen und Lösungsstrategien vorgestellt.

Neben einer Einführung in ausgewählte Assistive Technologien (z.B. Screenreader) und Assistive Techniken (z.B. benutzerdefinierte Farbeinstellungen) und ihrem Zusammenspiel mit Webseiten wird auf formale Rahmenaspekte der Umsetzung von Barrierefreiheit eingegangen. Dabei stehen insbesondere die vom World Wide Consortium veröffentlichten Web Content Accessibility Guidelines (WCAG 2.0) als internationaler Webstandard für Barrierefreiheit sowie die Verordnung des Bundes, BITV 2.0, im Zentrum der Betrachtung.

Barrierefreie PDF-Dateien – Eine Einführung

Zeit: 13:00 – 14:30
Ort: Gebäude T, Ebene 09, Raum 01 – "Multimediastudio"

Barrierefreie PDF-Dateien gehören noch zu den Herausforderungen der Web Accessibility, finden jedoch eine immer größere Beachtung. Der Vortrag skizziert die noch kurze Geschichte der PDF Accessibility und gibt einen Einblick in relevante Standards.

Anhand konkreter PDF-Dateien werden positive wie auch negative Umsetzungsbeispiele ausgewählter Merkmale barrierefreier PDF-Dateien vermittelt. Dabei stehen insbesondere Tags zur Auszeichnung von Dokumentstrukturen wie Überschriften, Datentabellen, Listen u.a.m., Alternativtexte für einfache Grafiken sowie den Umgang mit komplexen Grafiken (z.B. Diagramme) im Zentrum.

Neben einer Einführung in relevante Assistive Technologien, z.B. Screenreader und ihrem Umgang mit PDF-Dateien werden beispielhaft neben allgemein anerkannten Merkmalen und Aspekten der PDF-Barrierefreiheit kritische und umstrittene Aspekte sowie Anforderungen thematisiert.

Der Vortrag wird mit einem Überblick über verschiedene Konvertierungs- und Nachbearbeitungsmöglichkeiten sowie Prüfwerkzeuge - insbesondere dem PDF Accessibility Checker (PAC) - abgerundet.

Referentin

Kerstin Probiesch ist selbständige Beraterin und Autorin zahlreicher Fachartikel zur Accessibility im Web. Seit mehr als zehn Jahren schult, prüft und berät sie Barrierefreiheit im Web. Frau Probiesch war mehrere Jahre Invited Expert in der WCAG Working Group des W3C. Spricht auf anerkannten Fachkonferenzen zum Thema und engagiert sich bei den Webkrauts für mehr Qualität im Web.

E-Zirkel-19-04-2016

Anmeldung
Wir würden uns über ihre Teilnahme freuen und bitten für eine bessere Planung um eine formlose Anmeldung. Selbstverständlich sind sie aber auch spontan und ohne vorherige Anmeldung willkommen.

Beide Veranstaltungen können auch unabhängig voneinander besucht werden.

Suche

Aktuelles

  • Studentische Hilfskraft für den Helpdesk/ Benutzerberatung des ZIM gesucht
    Das ZIM sucht ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt (01.11.2017) eine studentische Hilfskraft für die...[mehr]
  • Konsolidierung der Zugangsberechtigungen zu Microsoft Imagine Premium
    Im Zuge der Konsolidierung der Zugangsberechtigungen zu Microsoft Imagine Premium kann es in...[mehr]
  • Wissenschaftliche Hilfskraft gesucht
    Zur Unterstützung der Umstrukturierung der Mediothek sucht das ZIM zum nächstmöglichen Zeitpunkt...[mehr]
  • Erneut Phishing Mails im Umlauf
    Es wurden Spammails unter dem Synonym der Bergischen Universität Wuppertal verschickt, in denen zu...[mehr]
  • Netzwerke und Dienste sind wieder erreichbar
    Die Prüfung des ZIM durch den TÜV ist vorüber. Alle Dienste und Netzwerke sind wieder für Sie...[mehr]