Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Erneut Phishing Mails im Umlauf
    Eine erneute Welle Phishing-Mails läuft derzeit. In diesen Mails wird mit dem Betreff "Neues...[mehr]
  • Studentische Hilfskraft für den Web-Bereich des ZIM gesucht
    Wir suchen einen Menschen mit Freude an der Bewältigung web-spezifischer Aufgabenstellungen (8 h...[mehr]
  • Studentische Hilfskraft für den Bereich Helpdesk/ Benutzerberatung des ZIM gesucht
    Das ZIM sucht ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft für den Helpdesk (9...[mehr]
  • „Alexa, frage Meine Uni, was es heute in der Mensa gibt!“
    Die App der Uni Wuppertal – jetzt auch als Alexa Skill! [mehr]
  • Neu im ZIM: Formular für Online-Accountanträge
    Ab sofort können Accountanträge (Neu- bzw. Verlängerungsanträge) online unter...[mehr]

IDL - Sehen und Verstehen


DL (Interactive Data Language) ist eine Entwicklungsumgebung, mit der wissenschaftlich-technische Daten beliebiger Menge und beliebiger Formate analysiert und visualisiert werden können. Der zentrale Gedanke ist es, dem Benutzer umfassende Flexibilität und Leistungsfähigkeit zu bieten, gleichzeitig aber denProgrammieraufwand auf ein Minimum zu reduzieren. Die Software umfasst einen kompletten Satz von Analyse- und Visualisierungsroutinen, die den Bereich von 2D- und 3D-Graphiken, Volumenvisualisierung und Animation abdecken.Daher wird IDL seit Jahren unter anderem in den Geowissenschaften, der medizinischen Bildverarbeitung, der Physik und Astronomie, sowie im Ingenieursbereich erfolgreich eingesetzt. Der Anwendungsbereich reicht vom interaktiven Arbeiten bis zur Entwicklung kommerzieller Anwendungen. IDL läuft auf allen gängigen Computerplattformen und bietet daher Einsparungspotentiale bei der Hardwarebasis, der Softwarepflege und der Weiterentwicklung von Anwendungen.

Über die CREASO GmbH

CREASO in Gilching bei München ist der führende Anbieter von technisch-wissenschaftlichen Softwarelösungen in Europa. Auf Basis der Produktfamilie IDL – Interactive Data Language – hat die CREASO in den letzten 16 Jahren eine herausragende Kompetenz auf dem Gebiet der Datenanalyse und Visualisierung unter Beweis gestellt. Gemeinsam mit dem Partner Research Systems, Inc. in Boulder (USA), einem Unternehmen der ITT Industries, versorgt CREASO mit derzeit weit über 200.000 Installationspunkten den Weltmarkt. Die Kunden der CREASO sind Industrieunternehmen, Forschungsinstitute, öffentliche Einrichtungen und Hochschulen mit Schwerpunkten in Automobil- und Raumfahrttechnik, Meteorologie, Physik, Medizin, Geo- und Ingenieurwissenschaften.