Logo des ZIM

Pflege der Daten des Personenverzeichnisses

Die Daten im Personenverzeichnis können von dem/der betreffenden Mitarbeiter/in oder einem/einer Beauftragten aktualisiert, bzw. ergänzt werden.

Die Aktualisierung geschieht über eine gesicherte Schnittstelle, welche eine Authentifizierung durchführt. 

Um die Daten zu ändern, benötigt der/die Mitarbeiter/in einen aktivierten ZIM-Account, und der Rechner, mit welchem er/sie die Änderungen durchführen möchte, befindet sich im Universitätsnetz und besitzt eine IP-Adresse die mit 132.195. beginnt.

Sollte er/sie noch keine Kenntnis über den Accountnamen haben oder die ZIM-PIN zur Aktivierung oder Änderung des Passwortes benötigen, so hilft die Benutzerberatung gerne weiter.
 

Es besteht die Möglichkeit,  einzelne oder mehrere Personen pro Fachbereich, Dezernat oder zentrale Einheit zu benennen, welche für die Pflege der Daten aller Mitarbeiter/-innen des Bereiches zuständig sind. 

Änderungen der Personendaten sind nicht sofort sichtbar, sondern müssen erst durch einen Administrator/in freigeben werden. Bitte senden Sie Änderungen deshalb nur einmal und haben ein wenig Geduld bis diese freigegeben werden.

 

 

Suche

Aktuelles

  • Wissenschaftliche Hilfskraft gesucht
    Zur Unterstützung der Umstrukturierung der Mediothek sucht das ZIM zum nächstmöglichen Zeitpunkt...[mehr]
  • Erneut Phishing Mails im Umlauf
    Es wurden Spammails unter dem Synonym der Bergischen Universität Wuppertal verschickt, in denen zu...[mehr]
  • Netzwerke und Dienste sind wieder erreichbar
    Die Prüfung des ZIM durch den TÜV ist vorüber. Alle Dienste und Netzwerke sind wieder für Sie...[mehr]
  • Erneut Phishing Mails im Umlauf
    Es ist kürzlich vermehrt aufgetreten, dass Spammails unter dem Synonym der Bergischen Universität...[mehr]
  • Ergebnisse unserer Nutzerbefragung
    Wir hatten alle unsere Nutzerinnen und Nutzer im Mai 2017 gefragt, welche Angebote des ZIM sie...[mehr]