Logo des ZIM

Erstellen von Nachrichten

Wenn Ihre Webseite das Nachrichtenmodul von TYPO3 verwendet, können Sie schnell und einfach neue Einträge auf Ihre Webseite hinzufügen. Gehen Sie wie folgt vor:

Navigieren Sie zum Ordner "Nachrichten"

In jeder unserer Installationen finden Sie bei aktiviertem Nachrichtenmodul eine Seite "Aktuelles" (1). Diese wird standardmäßig nicht im Menü angezeigt und beinhaltet keinen für Sie editierbaren Inhalt. Unterhalb der Seite finden Sie weiterhin die Seiten "Ansicht" und "Archiv". Auch diese haben keinen editierbaren Inhalt. Um nun eine neue Nachricht zu erstellen, wählen Sie bitte den Ordner "Nachrichten" (2) wie gezeigt aus.

Wechsel zur Listenansicht

Das System macht Sie nun darauf aufmerksam, dass Ordner keine normalen Inhalte haben und der Inhalt des Ordners nur in der Listenansicht angezeigt werden kann. Wechseln Sie nun in die Listenansicht von TYPO3 (1).

Neue Nachricht erstellen

Nun wird Ihnen der Inhalt des Ordners angezeigt. Wenn dort schon Nachrichten lagern sollten, so können Sie einfach über die Schaltfläche "Neu" (1) eine weitere erstellen. Sollte der Ordner leer sein, dann verwenden Sie bitte die Schaltfläche "Neuer Datensatz" wie unter (2) markiert.

Zusätzlich können Sie noch zur vereinfachten Bearbeitung die "erweiterte Ansicht" (3) einschalten oder bei Bedarf deaktivieren.

Erstellen einer Nachricht

Erstellen Sie nun Ihre Nachricht mit mindestens einem Titel und dem Nachrichteninhalt (1). Um die Nachricht sichtbar zu schalten, aktivieren Sie diese, in dem Sie den Haken unter (2) entfernen.

Gffs. leeren Sie bitte den Cache von TYPO3.

Suche

Aktuelles

  • Wissenschaftliche Hilfskraft gesucht
    Zur Unterstützung der Umstrukturierung der Mediothek sucht das ZIM zum nächstmöglichen Zeitpunkt...[mehr]
  • Erneut Phishing Mails im Umlauf
    Es wurden Spammails unter dem Synonym der Bergischen Universität Wuppertal verschickt, in denen zu...[mehr]
  • Netzwerke und Dienste sind wieder erreichbar
    Die Prüfung des ZIM durch den TÜV ist vorüber. Alle Dienste und Netzwerke sind wieder für Sie...[mehr]
  • Erneut Phishing Mails im Umlauf
    Es ist kürzlich vermehrt aufgetreten, dass Spammails unter dem Synonym der Bergischen Universität...[mehr]
  • Ergebnisse unserer Nutzerbefragung
    Wir hatten alle unsere Nutzerinnen und Nutzer im Mai 2017 gefragt, welche Angebote des ZIM sie...[mehr]